Deutsch EnglishHändler intern / Login
 Startseite » Produkte » Fröbel-Gaben / Spielmaterial » Detail  
 
Spielzeug Lernspielzeug Fröbel Kindergartenausstattung
 
 
Über SINA
SITEMAP   IMPRESSUM   SHOP
 
zurück
 
[ aktualisiert: 21.06.2010 ] Legematerial nach Fröbel
 
 

­"Friedrich Fröbel kam bei seinen Überlegungen zu kindgerechtem Spielmaterial wie Kugel-Walze-Würfel und ihren Teilungen auf die heutigen Formen des Legematerials.
­
Ausgehend von diesen Körpern, die er dem kleinen Kind­ zum Spielen in die Hand gab (von ihm deshalb Spielgaben genannt) entdeckte er schließlich auch die schönen klaren Flächenformen der vorgenannten drei Körper als ein eigenständiges Spielmaterial und stellte sie als Form- und Farbenspiel her.­­

Zu Fröbels Originalformen gehören:

­­

­ Im Lauf der Zeit kamen weitere Forme­n hinzu, z. B. Kreis und Halbkreis, Trapez, Raute, Rechtecke. Man ­kann sie durchaus als Erweiterung im Sinne Fröbels bezeichnen. Schließlich wurden alle als "Fröbel-Legematerial" bekannt.

­­

Auch Stäbchen wurden von Fröbel zum Legen eingesetzt. Mit diesen erfand er ein ideales Zähl- und Darstellungsmaterial. Für ihn war das Stäbchen sogar der "Stellvertreter für alles Gerade". Es verkörpert in sich die Zahl 1. Zum Bilderlegen bietet es wunderbare Ergänzungen, z. B. für Zäune, Strassen, Schienen, Sonnenstrahlen usw..

Bekannt ist nach Fröbel folgendes Dezimalmass 2,5 cm, 5,0 cm, 7,5 cm und 10,00 cm (in den Grundfarben):

­­

Längere Stäbchen hier in den Farben orange und violett und in den Längen 12,5 cm und 15,0 cm

­­

­­

wurden auf Kundenwunsch bzw. aus innerbetrieblichen Erwägungen hergestellt und angeboten.­

­

­Die Legetäfelchen wurden von Fröbel erdacht, um Kindern die Schönheit von Farbe und Form näherzubringen. Ihm schien nichts besser geeignet, als das den Kindern spielend zu vermitteln. Dabei sollen von ihnen Flächen in ihrer Farbaufteilung und Wirkung erlebt werden - oder Farben in ihrer Flächenwirkung. Beides gehört zusammen, denn Farben können nur als Flächen wirken.

So wie der Maler mit Farbe und Pinsel umgeht, soll nun das Kind Gelegenheit erhalten, leuchtende Farben und Flächen in vielerlei Form zu gestalten und vor allem sich daran zu erfreuen.

Das Kind kann variieren:
- Formen aneinander reihen­

­­

­­

Muster erfinden oder auch Bild­er gestalten






­Zusammen mit der Spielfreude entwickelt sich der Sinn für Farbkombinationen, das Erkennen unterschiedlicher Formen und vor allem das schöpferische Gestalten."

­Wir waren gemeinsam mit Lore Thier-Schroeter und Hellmut Thier auf Fröbel's Spuren, angeregt durch seine Schriften zum Spiel und zum Spielen sowie durch sein schönes, zu Kreativität anregendes Material.

An uns werden immer wieder Fragen gerichtet, wie zum Beispiel: -Was ist Fröbel-Legematerial? -Was kann man damit eigentlich tun? -Warum ist das Spielen und Gestalten mit Legematerial für Kinder entwicklungsfördernd? Dazu bieten wir folgende Legespiele nach Fröbel an:­

Art.-Nr. 30005 Bildergeschichten

Legespiel mit Friedrich Fröbels Legetäfelchen und -stäbchen mit ausführlicher Beschreibung und Illustration für Eltern, Kindergärtnerinnen, Erzieher.

Art.-Nr. 30006 Fa­szination Dreieck

Legespiel mit Original-Legetäfelchen von Friedrich Fröbel mit ausführlicher Beschreibung und Illustration für Eltern, Kindergärtnerinnen, Erzieher.­



­Literatur: Kleine Legespielschule

Für Eltern, Erzieher und Kindergärtnerinnen Autoren: Lore Thier-Schroeter, Hellmut Thier Verlag: IKS Garamond ISBN 3-934601-52-9

planet toys international 3-2003­

Beitrag "Was muss ein Legespiel können?" von Prof. Dr. Wolfgang Stuckenhoff
"FASZINATION DREIECK: Dieses Spiel entspricht, bezogen auf die Altersangabe, voll und ganz dem Entwicklungsstand der Zielgruppe sowohl in geistiger als auch in körperlicher Hinsicht, wobei hier noch durch  die Variabilität das Angebotes nach den Bedürfnissen bzw. nach den Fähigkeiten der Kinder differenziert werden muss. Gerade das Moment der Variabilität des Angebotes erlaubt das Einbringen eigener Ideen, wodurch das Lernspiel noch an Attraktivität gewinnt.

Gefördert werden Geschicklichkeit, Beobachtungsvermögen besonders hinsichtlich der Farb- und Formunterscheidung, Sprache und Konzentrationsfähigkeit. Getragen werden diese Lerneffekte von einem hohen Spielwert. Wenn man nun noch hinzunimmt, dass die Spiel-Anleitung leicht verständlich und dadurch der Zugang zum Spiel schnell und damit altersgerecht möglich ist, dann hat man es hier mit einem sehr guten Lernspiel zu tun."

Dieser Artikel ist erschienen in planet toys 3/2003. Die Urheberrechte liegen beim flohr verlag Rottweil.

* * *

Neben den aufgeführten Spielgaben und Legematerialien dürfen folgende Spielmittel nach Fröbel nicht ungenannt bleiben:

-Holzspäne zum Verschränken
Art.-Nr. 25009 Das Verschränken
Holzspäne in den Farben des Regenbogens können nach dem Prinzip "darunter - darüber" zu dekorativen Mustern "verschränkt" werden. Es erfordert viel Geduld, Konzentration und Ausdauer. Das Spiel inspiriert durch immer neuen schöpferischen Ideenreichtum. Farben und Formen harmonieren ästhetisch wunderschön miteinander und fördern die Lust am kreativen Gestalten. Wir empfehlen, dass Erwachsene zuerst helfen, damit das Kind die Geduld nicht verliert.
Altersempfehlung: Ab 5 Jahren.







-Ringe und Halbringe aus Holz
Art.-Nr. 30004 Ringe Legen
Ringen und Halbringen in je 3 verschiedenen Größen zum Legen, Ineinander- und Aneinanderfügen. Im Spiel kann man Kreise oder Halbkreise, Ornamente oder Muster bauen. Beim Legen der Ringe und Halbringe entstehen schöne Formen und Ihr Kind entwickelt Sinn für Ästhetik. Es lernt das Ineinanderspiel von Formen und Farben und elementaren Verbindungen.
Altersempfehlung: Ab 3 Jahren.­

­­

-Punkte aus Holz
Art.-Nr. 30008 Punkte Legen
Die kleinen Holzbausteinchen in den leuchtenden Farben des Regenbogens sehen aus wie Punkte. Geschicklichkeit und  Vorstellungsvermögen werden beim Legen mit den Punkten geübt.
Form und Farben regen an, immer wieder neue Motive auszuprobieren - am Anfang einfache Mosaike und Ornamente, später vielleicht das Lieblingstier oder Erinnerungen aus dem Urlaub ...
Altersempfehlung: Ab 3 Jahren.

­­

-Legestäbchen aus Holz
Art.-Nr. 30007 Stäbchen Legen
Eins, zwei, drei, vier ... so macht Lernen Spaß! Neben den ersten Zählversuchen und beim erlernen der Farben kann mit diesem vielseitigen Spielmaterial gelegt und gebaut werden.
Altersempfehlung: Ab 3 Jahren.

­­­

-Materialien zum Falten, Flechten, Prickeln, Auffädeln u.v.a.m.
   
Link: http://www.shop.sina-spielzeug...   http://www.shop.sina-spielzeug.de/legespiele-nach-fr%C3%83%C2%B6bel-c-122.html
zurück
Folgende Produkte empfehlen wir Ihnen
Raute, 500 Stück
€ 47,90

[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]
Gabe 7-1
€ 58,00

[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]
Dreieck 3, 24 Stück
€ 3,00

[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]
26.02.2014
"spiel gut" Auszeichnung für unser Produkt 70010 Bau uns eine Bahn......
13.11.2013
Zugspitz Ultratrail vom 21.-23.06.2013...
13.11.2013
SINA-Team in Thüringen auf den Spuren Friedrich Fröbels 03.-04. Mai 2013...
13.11.2013
"Da hindurch" nominiert für das Goldene Schaukelpferd 2013...
13.11.2013
Spendenaktion der Fachgruppe Holzspielzeug...
13.11.2013
Spendenübergabe Fachgruppe Holzspielzeug e.V. - Bundesverband Bunter Kreis e.V....
13.11.2013
Ultra-Trail du Mont Blanc gemeistert...
06.06.2014
Werksverkauf...
03.12.2013
Sonderwerksverkauf am 07.12.2013...
03.12.2013
Stellungnahme des Deutschen Verbandes der Spielwaren-Industrie e.V. (DVSI) zum Bericht der Stiftung Warentest zu Holzspielzeug...
Online-Shop
SINA® Werksverkauf
SINA® Händler
Auslandsvertretungen
Download
SINA® Werksverkauf
Online-Shop
Anfragen
Anfahrt
Sitemap
Impressum
 Copyright © 2014 SINA Spielzeug GmbH | Powered by DESIGN.intersaxonia.de | Bookmarken bei:  mister wong  delicious  linkarena